Jetzt modernisieren und jahrelang profitieren

Ein unsaniertes Haus benötigt rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Das belastet angesichts steigender Energiepreise nicht nur das Klima, sondern auch den eigenen Geldbeutel. Vorausschauende Investitionen machen sich schon in wenigen Jahren für Sie bezahlt.

Ihre Vorteile

  • Sie investieren einmalig und sparen langfristig Energiekosten
  • Sie profitieren von einer günstigen Finanzierung mit Top-Konditionen
  • Sie steigern den Wert Ihrer Immobilie und gewinnen an Wohnkomfort
  • Sie leisten einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz

Unsere Leistungen

  • Wir prüfen alle staatlichen Fördermöglichkeiten für Sie
  • Wir erstellen Ihnen ein faires und individuelles Finanzierungsangebot
  • Bonus bis zu 200,- Euro für die Absicherung Ihres Bauvorhabens

Bei Abschluss einer Versicherung oder eines Versicherungspaketes zahlen wir einen Bonus bis zur Höhe des ersten Jahresbeitrages. Die Höhe des Bonus beträgt 2‰ Ihres neu abgeschlossenen Darlehens, max. 200,- Euro.

Starten Sie jetzt Ihre ganz persönliche Energiewende - wir beraten Sie gern.

Ihr direkter Kontakt zu unserem Baufinanzierungsspezialist:

Häufige Fragen

Wie kalkuliere ich meine Finanzierung?

Wenn Sie eine Immobilie bauen oder kaufen möchten, sollten Sie bei der Finanzierung vor allem auch an die Nebenkosten denken. Die Kosten für Notar, Grundbucheintrag, Grunderwerbsteuer, Umzug und Makler betragen rund 10 Prozent des Kaufpreises. Beim Neubau kommen Erschließungskosten, Baunebenkosten wie zum Beispiel Versicherungen und Kosten für den Architekten und Außenanlagen (Garten, Garage) hinzu. Eine gebrauchte Immobilie muss vielleicht modernisiert, die alte Wohnung bei Auszug renoviert werden. Experten empfehlen bei der Finanzierung einer Immobilie einen Eigenkapitalanteil von 20 Prozent. Dazu zählen zum Beispiel Barvermögen, Sparbriefe, Bausparverträge und auch Lebensversicherungen. Wenn Sie Eigenleistungen einbringen möchten, schätzen Sie diese realistisch ein, damit Ihre Finanzierung nicht ins Wanken gerät.

An was sollte ich bei einer Finanzierung noch denken?

Die Finanzierung einer Immobilie ist komplex und erfordert eine gute Planung. Decken Sie die Restschuld Ihres Darlehens im vorzeitigen Todesfall mit einer Risikolebensversicherung ab. Eine Kapitallebensversicherung können Sie sogar in Ihre Finanzierung miteinbeziehen. Bauherren benötigen eine Haftpflichtversicherung, eine Feuer-Rohbau-Versicherung und eine Bauleistungsversicherung. Bei eventuellen Streitigkeiten hilft Ihnen eine Rechtsschutzversicherung.