Malwettbewerb der Theresia-Gerhardinger-Realschule Amorbach

Amorbach, 24.07.2017

Eindrucksvoll haben über 100 Bilder von Schülerinnen und Schülern der Theresia-Gerhardinger-Realschule aus Amorbach das Motto „Freundschaft ist bunt" eines Malwettbewerbes dargestellt, die im Frühjahr in der Geschäftsstelle der Raiffeisen-Volksbank Miltenberg an der Schneeberger Straße zu sehen waren. Vor Ort erhielten die siegreichen jungen Malerinnen Preise für die besten Bilder. Ausgezeichnet wurden Lara Hofmann, Nadine Sieß, Eva Speth und Nina Schell.

Alle weiteren Teilnehmer erhielten ebenfalls einen Trostpreis.

Malwettbewerb der Theresia-Gerhardinger-Realschule Amorbach
Unser Bild zeigt v.l.n.r.: Eva Speth, Jugendrnarktbetreuerin Madeline Reinhart, Nadine Sieß, Betreuerin Lisa Müller, Lara Hoffmann und Lehrerin Tina Ziegler mit dem Bild der nicht anwesenden Nina Schell.

Die Jugendmarkt-Betreuerinnen Madeline Reinhart und Lisa Müller nahmen in der Geschäftsstelle Amorbach die Auszeichnung der besten Bilder vor. Dabei zeigte sich Madeline Reinhart sichtlich beeindruckt von der Kreativität der jungen Künstlerinnen und Künstler, die das Thema „Freundschaft ist bunt" auf unterschiedlichste Art ausgelegt hatten. Auch die Kunden wären in der Zeit voll des Lobes für die bunte Präsentation gewesen, sagte Frau Reinhart.

Die beiden Beraterinnen freuten sich, dass Lehrer und Schule diese Aktion so tatkräftig unterstützen würden. Zur Preisverleihung waren auch viele Eltern und Großeltern erschienen.